Heimische Wildblumen in Bielefeld direkt ab Feld kaufen

Seit September 2020 biete ich Ihnen in meinem kleinen Freiland-Anbau in Theesen erste heimische Wildstauden und Kräuter für Ihren Naturgarten an. Das Sortiment wird nach und nach ausgebaut.

* * * * *

Öffnungszeiten aktuell: Freitags 14 bis 17 Uhr | Samstags 12 bis 15 Uhr | Sonntags 12 bis 15 Uhr. Zugang über Engelingshof. Nicht bei Dauerregen! Die Saison geht bis zum Frost.

Pflanzen aktuell: Es gibt zur Zeit kleine Wiesenflockenblumen, Ackerwitwenblumen, Rote Fingerhüte und Wiesensalbei, daneben Glockenblumen, Staudenlein, Wiesenmargeriten, Katzenminze, Thymian, Färberkamille, Königskerzen, Jungfer im Grünen. Das heißt, die Rosetten für nächstes Jahr bzw. die Jungpflanzen sind schon da und können nun im Herbst gepflanzt werden. Sie sind dann im nächsten Frühling schon gut eingewachsen und können sofort durchstarten.

* * * * *

Meine Pflanzen wachsen direkt in der Erde, sie werden nicht gedüngt und nur im Notfall gewässert. Da die Fläche in der vollen Sonne liegt und hier immer ein harscher Wind weht, lernen die kleinen Keimlinge sehr früh sich zu behaupten. Die Mutterpflanzen dürfen sich über die ganze Vegetationsperiode frei aussamen. Es geht hier also nicht ganz so »ordentlich« zu, wie Sie es vielleicht von einer normalen Gärtnerei gewohnt sind. Auch das eine oder andere Beikraut darf stehenbleiben. Dadurch können Sie die Blumen aber »live« beobachten und interessante Kombinationen für Ihren Garten entdecken.

Tagpfauenauge-auf-Ackerwitwenblume

Tagpfauenauge auf Ackerwitwenblume

In der Wildblümerey

Sie bekommen bei mir robuste und gesunde Pflanzen, die sich problemlos umziehen lassen. Bitte bringen Sie dafür Töpfe, Eimer oder Boxen mit. Wir graben Ihre Wunschpflanzen dann gemeinsam aus oder ich topfe sie für Sie ein und Sie holen sie zu einem späteren Zeitpunkt ab.

Die Saison geht bis zum ersten Frost, damit Ihre neuen Familienmitglieder vor dem Winter noch Zeit haben, sich bei Ihnen einzugewöhnen und Wurzeln im neuen Boden zu bilden. Wichtig ist hierbei viel Nass von oben oder aus der Gießkanne. Die neue Saison beginnt dann wieder im März mit den neuen Jungpflanzen.

Über den Winter können Sie das neue Jahr außerdem vorbereiten, indem Sie Samen in Ihrem Garten verstreuen (so wie es die Natur auch macht, wenn die Samenstände im Herbst nicht abgeschnitten werden). Sie erhalten bei mir das notwendige Saatgut dafür. Ebenfalls im Angebot sind Pflanzenbrühen, vor allem Ackerschachtelhalm, der – in hübsche Flaschen abgefüllt – auch verschenkt werden kann. Außerdem finden Sie allerlei schöne Garten-Geschenke in meinem Shop greetlings.de. Da ich noch kein Lager vor Ort habe, muss ich Ihnen die Produkte nach Theesen mitbringen; rufen Sie dafür einfach an.

Schauen Sie mal vorbei, Sie finden mich auf dem Gelände der neuen Solidarischen Landwirtschaft auf dem Engelingshof.

 

wildblümerey
Marion Swiergot
Theesener Straße 70
33739 Bielefeld
Tel.: 0521 / 428 6817
Mail schreiben

Impressum

Marion Swiergot
wildblümerey
Kurze Str. 26
33613 Bielefeld
Deutschland

Tel.: 0521 / 428 6817
E-Mail: Mail schreiben

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE221 471 668

⇧ nach oben

Datenschutz

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2 Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Marion Swiergot, wildblümerey, Kurze Str. 26, 33613 Bielefeld, Deutschland, Tel.: 0521 / 428 6817, E-Mail: mail@wildbluemerey.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2) Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3) Rechte des Betroffenen

3.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

3.2 Widerspruchsrecht

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen Sie von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

4) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig – zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft. Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

⇧ nach oben